Pippi Langstrumpf / Krummelus-Pille

„Liebe kleine Krummelus, niemals will ich werden gruß.“ –> Ist das „o“ zum „u“ geworden, um ebendiesen Gruß an alle, die nicht groß werden wollen, zu senden? / Original-Zitat aus Film (1969!) „Pippi geht von Bord“:

„Wer hat gesagt, daß man es werden muß?“ fragte Pippi.
„Wenn ich mich nicht irre, habe ich irgendwo ein paar Pillen.“
„Was für Pillen?“ fragte Thomas.
„Sehr gute Pillen für die, die nicht groß werden wollen“, sagte
Pippi und sprang vom Küchentisch. Sie suchte überall in
Schränken und Schubkästen,und nach einer Weile brachte sie etwas an,
was genau aussah wie drei gelbe Erbsen.
„Erbsen!“ sagte Thomas erstaunt.
„Glaubst du, was?“ sagte Pippi. „Das sind keine Erbsen. Das sind
Krummeluspillen. Ich habe sie vor langer Zeit in Rio von einem
alten Indianerhäuptling gekriegt, als ich gerade mal sagte,
daß mir nicht so viel daran läge, groß zu werden.“

Fraglich ob Kinderbuch die Frage nach ewiger Jugend beantworten kann. (Hilfreich allemal). / Seltsamer Artikel: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=100&ausgabe=199904

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen

Endymion

(Bin unlängst beim Stöbern und Schmökern in Kabane darauf gestoßen:) Endymion (griechisch νδυμίων) = schöner und ewig jugendlicher Liebhaber der Mondgöttin Selene ( Einarbeitung in Kapitel (vorläufiges) 12 –> griechische Mythologie) /// –> Var. 1: schöner Hirte, Jäger und Astronom in Karien (Kleinasien); Var. 2: König von Elis auf der Peloponnes (Urlaubsbilder von Michi checken) (Aethlios  und Kalyke = Eltern) / Core-Story: Selene lässt Endymion (mit der Hilfe von Zeus –> wie typisch)  in ewigen Schlaf verfallen, um ihn vor dem Tod zu bewahren und ihm dadurch ewige Jugend zu schenken. / Neue Variation: Schlaf = ewige Jugend –> Kann man im Schlaf wahrhaft leben? Oder sind es dann „nur“ (?) die Träume, die uns ein Leben vorträumen. (–> dem wir dann nachhängen.) / Numerologie:

Selene mit Endymion fünfzig Töchter + 1 (die Primäre-Zahl) = 51 = 3 x 17 –> 17 ist Quersumme von 9 und 8 (vlt. sollte das Buch 17 Kapitel haben –> neuer Titel) /// Bei Wikipedia in diesem Zusammenhang gefunden: Anzahl der Monate eines halben „Großen Jahres“ umfasst acht Sonnenjahre –> 8!

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen

Die Fermatsche Vermutung

Grundsatz-Frage (oder besser Entscheidung): Ist der Stoff / Idee / Gedanke auch ohne mathematisches Wissen bzw. große Vorkenntnis spannend genug fürs Buch (mgl. Verknüpfung zu Figur in Kapitel 2 („Die Auftauchende“) checken) –> Univ.-Prof. Dr. Michael Grosser fragen (Termin??) / Faszinierend die Art wie das Rätsel zum Rätsel wurde. Ursprung: „Cubum autem in duos cubos, aut quadratoquadratum in duos quadratoquadratos, et generaliter nullam in infinitum ultra quadratum potestatem in duos eiusdem nominis fas est dividere. Cuius rei demonstrationem mirabilem sane detexi. Hanc marginis exiguitas non caperet.“ Zu Deutsch: „Es ist unmöglich, einen Kubus in zwei Kuben zu zerlegen, oder ein Biquadrat in zwei Biquadrate, oder allgemein irgendeine Potenz größer als die zweite in Potenzen gleichen Grades. Ich habe hierfür einen wahrhaft wunderbaren Beweis gefunden, doch ist der Rand hier zu schmal, um ihn zu fassen.“ (GROSSARTIG!) /// Numerologisch:

Andrew Wiles (1995): 98-seitiger Beweis (ohne Anhang und Literaturverzeichnis) 9 + 8 = 17 (Lässt sich hier ein Muster erkennen? Die Ziffern 9 und 8 ominpräsent (Enneagram als mögliche Herleitung?))

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen

Ewiges Wasser (Google Suche, Platz 2)

DVD, Film von Peter Prusik. „Das Element Wasser durchzieht die Geschichte Roms. Es war Rom buchstäblich in die Wiege gelegt worden, als die beiden mythischen Stadtgründer Romulus und Remus auf einem Schilfbündel im „Vater Tiber“ ausgesetzt wurden. Der Tiber versorgte die blühende Metropole der Antike später reichlich mit Wasser. Der Bau der Aquädukte, der oft mehrere Stockwerke hohen überirdischen Leitungen für Trinkwasser aus den Bergen, machte das antike Rom schließlich zur „Königin des Wassers“.“ / Was wenn nicht nur in Rom ewiges Wasser fließt? –> Fließt ewiges Wasser ewig oder unendlich? Kann ewiges Wasser uns ewiges Leben und damit ewige Jugend bringen? Gedanke: Schmeckt ewiges Wasser? Mgl. Titel: „Jugend ist Ewigkeit.“ /// Vgl. die Urstoffe; vgl. Platon: „ Die Seele ist als immaterielles Prinzip des Lebens individuell unsterblich.“ / Numerologisch:

Erste Wasserleitung (Aqua Appia = 4 x Buchstabe a –> die vier Urstoffe): 312 bc. / 11 Thermen–> 11 x 11 x 11 = 1.331 = 1 – 33 – 11 / weiters 900 Bäder und 1.300 Brunnen

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen

Peter Pan

Jemand will nicht erwachsen werden. Will er Kind bleiben oder jung? Wann ist man noch Kind, wann jung? / Einschub (für Kap. 21): Das „Kind im Manne“. Aber wo ist das „Kind in der Frau“? –> emanzipatorisches Ungleichgewicht? Die Weiblichkeit ist ein Ausdruck der ewigen Jugend –> Werbesprache??? Oder (Gedanke:) Versprechen an sich selbst? / Wichtig: Nimmerland / Neverland (Quercheck: Michael Jackson’s Neverland-Ranch; US-Dollar 28 Mio.) ist umgeben von Wasser –> Steckt hier der Wassergeist im Detail? / Wendy trifft Peter Pan od. ist es ihr Wille? / Aus „The Boy Who Wouldn’t Grow Up“ „The Woman Who Wouldn’t Grow Up“ machen (3 Ws –> world wide web) /// –> Tinker Bell lebt. Mehr als ein Feenzauber“ / Weiterdenken:  Captain Hook –> Captain Book (=Das Buch). / Auszug Interpretation aus Wikipedia: „Peter Pan verkörpert (sic!) die Unschuld und Sorglosigkeit der Kindheit …  Während alle anderen Kinder diese Erfahrungswelt  irgendwann verlassen und erwachsen werden, wird Peter Pan nicht erwachsen und verändert sich nie.“ //// Petra Pan denkbar.

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen

Die wilde Geschichte vom Wassertrinker

Handlung irrelevant bis auf Intro: Fred (Bogus) Trumper studiert Sprachen. Auf einer Studienreise nach Österreich lernt er in Kaprun die erfolgreiche Skiläuferin Sue (Biggie) Kunft kennen. –> Kaprun = großes österreichisches Wasser-Kraftwerk. + (dt.) Titel hat mich inspiriert: Wilder Wassertrinker Will Wieder Wollen (engl. Originaltitel: The Water-Method Man) / transformation von wasser in mineralwasser –> „Die wilde Geschichte“ wird zu „Die milde Geschichte“ / Checken: Gibt es Paralellen zu –> Oscar Wilde (Jugend vs. Wasser / Dorian Gray vs. Fred Trumper) / Tramper (Outdoor, Natur- und damit Wasser-verbunden ≠ oder auch (je nach Sichtweise) = Österreichischer Verbund –> Wasser-Kraft-Werk Kaprun (Schließt sich hier der Kreis? Ewigkeit?) /// Gedanke: Der Mineralwasser-Trinker ist mild. / Weiter verfolgen: Name in Buch: Tulpen (Quelle: Holländisch???) Numerologie: Originalausgabe 1972 (Zweiter Roman des US-amerikanischen Schriftstellers John Irving). Dt. Erstausgabe 1989 im Diogenes Verlag (= Platon) 1989 – 1972 = 17 – 4 (= Anzahl der Buchstaben der Vornamen des Autors (= John) und des Protagonisten (= Fred) = 13 –> Quersumme 1 +3 = 4  //// llyyyn, lyyyyyyn.

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen

Das Bildnis des Dorian Gray

Nicht ich werde alt, sondern mein Abbild. Das Altern einem anderen (= einem alter ego) überlassen. Einem Bild. Das Bild ist das Bild, das sich andere bilden –> Checken Etymologie: Bild – Bildung / Das Alter auf eine Leinwand übertragen. Jung gemacht, alt gemalt. „Wer jung bleiben will, muss sich früh malen.“ / Kann ich soweit gehen? –> Ewige Jugend versus ewiges Abbild. /// Gedanke: Bildnis zu Wildnis –> Wilde, Oscar ??? Hat Name bewusst so gewählt, das sein Name in dt. Übersetzung mit der 2. Lautverschiebung vorkommt / Pseudo-Lateinisch (passend für Nebenstory in der Wasserlinie) Alter ego (ich altere) wird zum Alter tuus (du alterst); Alter, Alter. Sic! / Dorian = D’or (Gold) i an ??? vs. Gray (Grau) / –> Merken: Ästhetizismus – eine literarische Strömung des Fin de siècle –> Thermalbadarchitektur auch Fin de siècle. Numerologisch: „Am Tag vor dem 38. Geburtstag des Dorian Gray, dem 9. November, …“ = Geburtstag Dorian Gray 10.11. –> Steht in zwölftem Kapitel ergo: 9.10.11.12 = eins vor 13 ! Erst-Erscheinung: 1890 =  18 und 90 ergibt: 1+8 = 9  und 9 + 0 = 9, 2 x 9!!!!

Veröffentlicht unter Recherchen | Kommentar hinterlassen